Record Stores in Stockholm
Review: Dreems - In Dreems

Der Shazam Impuls

Wer kennt das nicht? Man ist an einer Veranstaltung und plötzlich hört man einen Song, der im Innersten des Körpers einen Trigger auslöst. Bassline, Melodie & Gesang passen perfekt zueinander und treffen genau den eigenen Geschmack. Und da passiert es! Durch das Hörzentrum im Gehirn zum Zwischenhirn weitergeleitet wird ein Impuls ausgelöst, für welchen ich einen wissenschaftlichen Namen definiert habe: der Shazam Impuls. Der Impuls, der einen das Handy zücken lässt, um die App Shazam Musik erkennen zu lassen. Zuhause angekommen wird der Song gekauft, geshared, geliked, gehört. Für eine Woche wird er auf dem Handy unterwegs rauf und runter gespielt.

Ohne Shazam wäre ich nach dem Clubbing traurig nach Hause gegangen. Mit einem Ohrenwurm, der mich vielleicht den Rest des Weekends plagen würde. Ich kenn das Gefühl nur zu gut. Als Besitzer eines Blackberry musste man halt damit leben. Shazam gab's nur auf Android und iOS. Jetzt, wo es Shazam auch auf meinem Blackberry geschafft hat, kann das Leben wieder beginnen.

Hier ein Song, den ich dieses Wochenende in meinem Shazamnetz gefangen habe:

Kisses,

P.

Kommentare