gefunden und für gut befunden! #5
Eventplaner Februar

Ein Pizza Karton als Instrument?

Folgendes Video von Resident Advisor zeigt, dass elektronische Musik nicht nur von Synthesizern kommt. Der norwegische Jazz Pianist Bugge Wesseltoft, der schwedische Jazz Bassist Dan Berglund und der deutsche DJ, Produzent und live Performer Henrik Schwarz haben eine kleine Jamsession. Letzterer ist vor allem bekannt für seine Releases auf Innervisions.

In diesem Ensemble spielen sie eine Fusion aus Jazz, Pizzakarton, Klassik und Elektronik. Es ist das erste Mal überhaupt das ein Pizzakarton als Instrument verwendet wird. Was für eine hammerlustige Idee. Henrik Schwarz nimmt die Samples auf, looped diese und perfektioniert das ganze mit Effekten, Basslines, Snares etc. Vor allem den zweiten Teil, dieser wunderbar jazzigen Performance, finde ich sehr gelungen.

Henrik Schwarz (live) war letzten Samstag am 9. Geburtstag des Hives zu Gast im Bienenstock. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Für mich hat er ein schön aufgebautes live Set abgeliefert. Angefangen bei House, über Techno bis gegen Ende der typische Innervisions Sound durchkam und ich mich in der Musik vertanzen konnte. Leider muss ich sagen, dass Henrik nicht wirklich ins restliche Line-Up passte. Zudem ist es bei so grossen Events meistens so, dass viele nicht wegen den Künstlern kommen, sondern um da zu sein und viele Fotos mit dem Hashtag #9JahreHive zu machen. Aber das kennt man doch bestens in Zürich. Oder?

Cheers

Kommentare