Halal Disco im Jugndtreff
gefunden und für gut befunden #11

Platten-Review: August 15

Am vorerst letzten Sommertag gibt's nochmals etwas auf die Ohren. Wir haben zwei sehr ausgesuchte Vorschläge für euch bereit. Sie kommen von unserem Lieblings Radio GDS.FM und unserem Lieblings DJ Jack Pattern. Beide Schreiber haben euren Support mehr als verdient, die einen, weil sie unermüdlich und mit viel Leidenschaft ein Kulturradio betreiben und so das kulturelle Angebot Zürichs in die Welt hinaus tragen. Der Andere, weil er mit seinen drei Köpfen und 6 Händen, das Beste aus Synthesizern und Drumcomputern herausholt und uns mit klaren und satten Klängen zum Tanzen bringt.

GDS.FM | Zürich: SARP YILMAZ - SINCE YOU'VE BEEN GONE. Bisher eher durch durchschnittliche, bretterharte Technotracks aufgefallen, schafft Yilmaz nun das absolute Meisterwerk des samplegeladenen, editgetriebenen Deephouse mit extremst dreckiger Funkyness. Osunlade hat ihn bereits zur „Offenbarung des Jahres“ erkoren. Hier mehr!


Jack Pattern | Zürich: Frak - Primitive Drums EP Machen wir keinen Hehl daraus. Lux Records ist das innovativste Techno Label der Schweiz und wir lieben es. On the Edge but in the middle of the dance floor! Auf dieses Release freuen wir uns und sind immer mal wieder gespannt was danach kommt. Flashrock on!


Grosses Dankeschön an dieser Stelle an die Künstler, welche ihre persönlichen Schätze mit uns teilen. Unterstützt noch heute die Kunst, sie ist wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft! Supportet die Künstler, besucht ihre Auftritten und kauft ihre Musik. So können wir auch in Zukunft Musik von grossartigen Künstlern geniessen.

Kommentare