gefunden und für gut befunden #11
Der Shazam Impuls

Record Stores in Stockholm

Schweden ist immer eine Reise wert. Du kannst wunderschöne Landschaften bewundern, in eiskalten Seen Schwimmern und mit grummeligen Bären ums Lagerfeuer sitzen. Oder du gehst nach Stockholm. Diese Stadt ist ein Fall für sich. Der Zürcher stellt viele parallelen zu seiner Lieblingsstadt fest und fühlt sich da auch gleich von beginn weg pudelwohl.

Stockholm ist Die schwedische Metropole und hat wirklich so einiges zu bieten. Wie es sich für eine anständige Stadt gehört, gibt es auch einige Plattenläden. Zuverlässige Quellen, mit etwa böser Zunge, wiesen darauf hin, dass es bloss zwei anständige Plattenläden gibt. Anständig ist auf das Angebot bezogen und heisst so viel wie: Es gibt da elektronische Musik.

Snickars Record

Einer dieser zwei Läden heisst Snickars Records. Bei Snickars findest du wirklich alles, was du nie gesucht hast, aber unbedingt haben willst. In den gut sortierten Kisten findet man allerlei Schätze. Es lohnt sich, auch den Besitzer Mika nach Empfehlungen zu fragen. Der gute Mann, der tief mit der Stockholmer Musikszene verwurzelt ist, kann dir so einiges Zeigen.

Snickars Records
Hökens gata 11
116 46 Stockholm

www.snickarsrecords.com

Fade Records

Ein paar Strassen weiter und man kommt zum Plattenladen Fade. Der wesentlich kleinere Laden beherbergt nicht nur Vinyl, man findet auch Plattenkoffer, Nadeln und sonstiges Equipment. In den Regalen findet man viel Techno, etwas House und ACID.

Der Laden könnte auch in Berlin stehen, er deckt die gängigen Labels ab und ist sehr auf den "Berlinsound" ausgerichtet. Das Angebot ist trotz klarer Ausrichtung vielseitig und wird durch secondhand Platten abgerundet.

Fade Records HB
Skånegatan 78
116 37 Stockholm

www.fade.se

Kommentare