Ashley Henry & The RE:ensemble: Easter EP

Ashley Henry, Silvertone Records Von Demian Till am

Mit der Easter EP ist Ashley Henry auf der Weltbühne angekommen. Mit zugänglichem Jazz und unterschiedlichen Genreeinflüssen macht er Lust auf mehr.

Ashley Henry ist 27 und kommt aus dem süden Londons. Er wächst mit verschiedensten Genreeinflüssen auf, was auch auf seiner aktuellen EP zu hören ist. Seine Ausbildung zum klassischen Pianisten absolviert Ashley jedoch nicht in London, sondern in Leeds am Leeds College of Music.

Release Loading...

Der Londoner veröffentlich sein erstes Mini-Album «Ashley Henry's 5ive» 2016 auf jazz re:freshed. Zwei Jahre später und nach etlichen Nominationen veröffentlicht er dann sein aktuellstes Release Easter EP. Vor allem die Hip-Hop Einflüssen scheinen bei Tracks wie The World is Yours, gleichnamig wie der Song von NAS, oder St. Anne's durch.

Video: Ashley Henry Trio @ jazz re:freshed 23.03.17

Doch auch der Rest der EP gefällt. Pressure ist überraschend monoton mit einfühlsamen Vocals aber auch die Freunde des Jazz kommen nicht zu kurz. Easter lässt auf mehr hoffen. Und die Hoffnungen sollten bald erfüllt werden. 2019 wird ein Album erwartet.


Beitragsbild: Ashley Henry by Press